Kunst I Leben I Wege







In der Kunst und Musik (eine weitere künstlerische Ausfrucksform, die ich praktiziere) finde

ich Ruhe und Kraft gleichermaßen. Die Farben inspirieren mich, Töne erfüllen mich mit Freude. Die Lebensenergie, die ich hieraus schöpfe, versuche ich in meine Arbeiten einzubringen. 

 

In der gemeinsamen Kreativität mit anderen Menschen teilt man die Freude des Erschaffens und den Stolz, eigene Gefühle, Weltanschauungen und den eigenen Geschmack auf eine Leinwand transportiert zu haben.

http://www.markusschwarz-autor.de
http://www.markusschwarz-autor.de

Lebenswege

  • 1994  Abitur am Gymnasium Hammonense in Hamm (Kunstunterricht und Maßgebliche Prägung durch Eckhard Wendler)
  • ab 1994 Marquardt Schule für Grafik und Werbung
  • Anschließend verschiedene freie künstlerische Schaffensphasen
  • Seit 2011 Redaktionelle Assistenz und Grafik in der Kommunikationsagentur Schreiber&Botschafter
  • ab 2013 Studium Grafikdesign Darmstadt
  • 2013 Buchillustration des Erstlingswerkes von Markus Schwarz, Euskirchen
  • September 2013 Teilnahme an der Dortmunder Museumsnacht, Präsentation des Buches "Qualia"
  • Mai 2014 Erstellen der Bühnen-Kunst zu irischen Märchen im Rahmen der Hammer Kulturnacht für das Ensemble "anderswelt" (Buchhandlung Holota Hamm)
  • 2014 Ausstellung "Think in colours" bei Nina`s Kaffeeklatsch
  • August 2014 Ausstellung am Stand von Nina`s Kaffeeklatsch bei La Féte im Lutherviertel in Hamm 
  • Oktober 2014 wiederholte Teilnahme an der Dortmunder Museumsnacht, Angebot Märchen&Kunst für Kinder und Erwachsene als Teil von FABULART mit Tanja Schreiber
  • 2014 Ausstellung "Bilderwelten" in der "Mensa" im Rahmen des Hammer KunStoffs
  • Seit 2014 Mitglied der Künstlervereinigung "KunStoff"
  • August 2014 aktive Teilnahme am Hammer Kunstpelz, Live- Malerei: Gestaltung des Eingangsbereiches des Tierparks Hamm, Gestaltung der "Fahne" des KunsPelzes
  • Dezember 2014 Teilnahme am ARTvent im Kulturrevier Radpos, Hamm
  • Februar 2015 musikalische Teilnahme an der ersten Hammer "Rauen Nacht", Thema: Eis &Feuer mit dem Ensemble "anderswelt"
  • April 2015 Ausstellung in der Volksbank Hamm, Filiale Soester Straße
  • 2015 Buchillustration "Wer hat Angst vor Hello Kitty?", das 2. Buch der Hammer Journalistin und Radiomoderatorin Jenny Heimann mit anschließenden Leseveranstaltungen
  • November 2015 Gemeinschaftsausstellung mit Johanna Lüffe im Finanzamt Hamm
  • Winter 2015 Start des Projektes "Fine Art meets Street Art", unter der Kuration eines Künstlerteams aus Essen
  • April 2016 Ausstellung LAG
  • Mai 2016 Teilnahme an der 18. Internationalen Kunstmesse Berlin-Mitte Handelszentrum Friedrichstraße
  • August 2016 Ausstellung in Bradford, England

 

Kunst beim Kunden